„Liebe ist kriminell“ von Rike Stienen

„Liebe ist kriminell“ ist unter den vielen bereits erschienen Werken, der erste Liebesroman von Rike Stienen mit kriminellem Anteil. Die Autorin lebt selbst in der Umgebung von Rosenheim, wo der Roman spielt. Ihre Beschreibungen machen Lust sich die Stellen, wo die Handlung spielt selbst einmal ehr anzuschauen, oder das erste Mal zusehen. Hanna und Tim sind ein Paar, beide sind Juristen, Tim bei der Staatsanwaltschaft, Hanna in einer guten Kanzlei, haben einen permanenten Streitpunkt: Hanna weiß um die schnelle Bereitschaft der Staatsanwalt ihre Fälle, schlampig bearbeitet, so schnell es geht zu schließen. Tim widerspricht dem und mag es nicht leiden, wenn Hanna das behauptet. Weiterlesen